Das bieten wir Stromerzeugern und -verbrauchern:

  • 100% Ökostrom
  • Volle Transparenz
  • Faire Preise
  • Aktive Beteiligung
Erzeuger Stromverbraucher
Sprechen Sie mit uns! 08283–999980 Martin Pape
Wir rufen Sie gerne zurück!
Wann erreichen wir Sie am besten? * Pflichtfelder

Solarpark Günzburg

Diese Anlage befindet sich in der Stadt Günzburg im schönen Schwaben. Im Jahr 2013 entschied sich Josef Mommertz für den Bau einer Freiflächenanlage. Die Mommertz GmbH liefert seit 1986 Produkte zur Neutralisation von Kondensaten in Brennwertkesseln für namhafte Hersteller und steht dem Thema Energie seit geraumer Zeit sehr nah. Der Solarpark mit einer Gesamtgröße von 1.377 kWp wurde zusammen mit der actensys GmbH als Teileigentümer realisiert.

Art der Anlage: Photovoltaik

Inbetriebnahme: 2013

Installierte Leistung: 1.377 kW

bei uns in der Direktvermarktung produzierte Energie
1.079.377 kWh

das entspricht
599 t
vermiedenes CO2

oder
10.794
zur Bindung dieser CO2 Menge

Die Produzenten

Josef Mommertz lebt mit seiner Frau in der Stadt Günzburg im schönen Schwaben. Im Jahr 2013 entschied sich der Gründer der Mommertz GmbH für den Bau einer Freiflächenanlage. Seine Firma liefert seit 1986 Produkte zur Neutralisation von Kondensaten in Brennwertkesseln für namhafte Hersteller und steht dem Thema Energie seit geraumer Zeit sehr nah.

Die moderne Brennwert - Heiztechnik ist so sparsam, weil sie die Abgase der Schwefelsäure nicht mehr über den Schornstein entweichen lässt, sondern über den Abwasserkanal ins Klärwerk leitet. Denn schmutziges Abwasser darf auf keinen Fall aus undichten Abwasserrohren in das Grundwasser und damit in die Trinkwasser- Brunnen und Reservoirs gelangen. Und was hat das saubere Trinkwasser mit den kleinen Kügelchen der Mommertz GmbH zu tun? Die Einführung der revolutionär sparsamen Brennwertheiztechnik, wäre nicht möglich gewesen ohne die Erfindung der kleinen Kügelchen, für die Mommertz ein Europapatent erhielt. Das Unternehmen ist seit seinem Anfang 1986 in Günzburg beheimatet, zunächst lief die Produktion noch im Keller von Firmengründer Josef Mommertz. Die Stadt Günzburg förderte die Ansiedlung des Fachunternehmens ins Gewerbegebiet Donauried und verkaufte 1992 hierfür das passende Gewerbegrundstück in der Daimlerstraße. 2001 trat auch Sohn Peter in das Unternehmen ein. Die Mommertz GmbH behauptet ihre Position als Marktführer bis heute und konnte Ihren Umsatz stetig weiter ausbauen.

Westlich befindet sich das Kernkraftwerk Gundremmingen
Polykristaline Module von Jinko
Josef Mommertz, Gründer der Mommertz GmbH
Blick Richtung Süd-West
aufgeständertes einfüßiges Freilandsystem
Josef Mommertz, Gründer der Mommertz GmbH

Der Solarpark

Das Projektgelände liegt in der Carl-von-Linde-Str. in Günzburg. Die PV-Anlage wurde planmäßig 2013 als fest aufgeständerte Ausführung, mit 18° Neigungswinkel errichtet. Die Hauptkomponenten des Solarkraftwerkes sind: 250 und 255 Wp polykristalline Photovoltaikmodule des Herstellers Jinko und Stringwechselrichter von Solarmax. Die Unterkonstruktion besteht aus einem einfüßigen Gestell mit feuerverzinkten Pfosten aus Stahl und darauf montierten Bindern und Längsprofilen aus Aluminium. Die Module sind auf die Längsprofile formschlüssig montiert und diebstahl gesichert. Insgesamtist eine Gesamtleistung von 1.377 kWp verbaut worden. Die technische Überwachung der Anlage erfolgt über die actensys GmbH. Auftretende Fehler und Ausfälle werden mit einer Reaktionszeit von sechs Stunden detektiert und eine Abhilfe umgehend eingeleitet.

Entdecken Sie unseren attraktiven Preis

Werden Sie Teil unserer RegioStrom-Gemeinschaft und beziehen Ihren Strom aus dezentraler Erzeugung. Der Strom aller auf dem Marktplatz angezeigten Anlagen wird für das RegioStrom Produkt Schwaben & Altbayern gebündelt.

kWh pro Jahr
oder
Durchschnittswert für...
Privat
Gewerbe
sonstige Tarife
Speicherheizung Wärmepumpe
Eintarifzähler Mehrtarifzähler (HT/NT)
Ihre Stromkosten Grundpreis/Jahr Arbeitspreis*
Arbeitspreis** (NT)
Jahresbetrag
Jetzt Kunde werden